Angebote zu "Gehörlosen" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Renzelberg, Gerlinde: Taktile Analoge
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.1992, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Taktile Analoge, Titelzusatz: Empirische Daten zur Identifikation elektrokutan übertragener Reizmuster von Fachbegriffen, kodiert analog dem artikulatorischen Bewegungsablauf, erhoben bei gehörlosen Berufsschülern, Autor: Renzelberg, Gerlinde, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Behindertenpädagogik // Sonderpädagogik // Behinderung // Pädagogik // Behinderte // Sonderpädagogik: Lernschwierigkeiten, Rubrik: Sonderpädagogik, Behindertenpädagogik, Seiten: 250, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 11): Pädagogik / Education / Pédagogie (Nr. 508), Gewicht: 329 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Günther, K: Vergleich der symbolisch visuellen ...
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.1994, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vergleich der symbolisch visuellen Wahrnehmungs- und visomotorischen Produktionsfähigkeit von sprachentwicklungsgestörten, gehörlosen und nichtbehinderten Kindern (VSI), Titelzusatz: Eine empirische Grundlagenuntersuchung zu den wahrnehmungsmäßigen und feinmotorisch-koordinativen Voraussetzungen für den Schriftspracherwerb, Autor: Günther, Klaus-Burkhard, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fremdsprache // Didaktik // Methodik // Entwicklungspsychologie // Psychologie // Entwicklung // Kognitionspsychologie // Behindertenpädagogik // Sonderpädagogik // Behinderung // Pädagogik // Behinderte // Kinderpsychotherapie // Psychotherapie // Jugendpsychotherapie // Pathologie // des Menschen // Psycholinguistik und Kognitive Linguistik // Fremdsprachendidaktik: Theorie und Methoden // Kognitive Psychologie // Sonderpädagogik: körperliche Beeinträchtigungen // Sonderpädagogik: Lernschwierigkeiten, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 258, Reihe: Arbeiten zur Sprachanalyse (Nr. 20), Gewicht: 342 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Gehörlose und schwerhörige Menschen mit psychis...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch werden unterschiedliche Sichtweisen auf die Phänomene Gehörlosigkeit, Schwerhörigkeit, Behinderung und Kultur vorgestellt und das Thema psychische Störungen bei gehörlosen und schwerhörigen Menschen näher beleuchtet. Die überarbeitete Neuauflage des Buches versteht sich als eine Einführung und möchte Fachleuten sowie interessierten Laien, die sich mit der Problematik hörgeschädigter Menschen mit psychischen Störungen vertraut machen möchten, Hintergrundwissen liefern.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Gehörlose und schwerhörige Menschen mit psychis...
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch werden unterschiedliche Sichtweisen auf die Phänomene Gehörlosigkeit, Schwerhörigkeit, Behinderung und Kultur vorgestellt und das Thema psychische Störungen bei gehörlosen und schwerhörigen Menschen näher beleuchtet. Die überarbeitete Neuauflage des Buches versteht sich als eine Einführung und möchte Fachleuten sowie interessierten Laien, die sich mit der Problematik hörgeschädigter Menschen mit psychischen Störungen vertraut machen möchten, Hintergrundwissen liefern.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Ein Ohr für die Musik trotz Gehörlosigkeit. Die...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,7, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Studiengang Sozialwesen), Veranstaltung: Fachdidaktik Musik: Elementares Musizieren in Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gehörlosenkultur und ihre Beziehung zur Musik stellt in Deutschland ein kaum beachtetes Gebiet dar. Musik und die Behinderung Gehörlosigkeit werden als unvereinbarer Gegensatz empfunden. Die Frage die hierbei immer wieder in den Vordergrund tritt lautet: "Wie können hörbehinderte Menschen Musik wahrnehmen oder sogar selber musizieren?". Dieses Buch beinhaltet die Bereiche Aufbau des Ohres und den Hörvorgang, eine Definition von Gehörlosigkeit, verschiedene Ursachen für Hörbehinderungen, eine Erläuterung zum Begriff Musik, sowie ein Vergleich der hörenden und der gehörlosen Musikwahrnehmung. Weiter werden die Ziele der rhythmisch musikalischen Förderung bei gehörlosen Menschen bearbeitet und anhand praktischer Beispiele das Musikerleben von gehörlosen Menschen dargestellt. Ziel des Buches ist es, die vertraute hörende Musikwahrnehmung um den Bereich der fühlbaren Musik von gehörlosen Menschen zu erweitern, und somit das Wissen und Empfinden einer ganzheitlichen Musikwahrnehmung zu erreichen. Weiterhin ist es das Ziel, der Gehörlosenkultur und ihrer Beziehung zur Musik mehr Beachtung zu schenken, damit dieses Thema in unserer Gesellschaft nicht mehr als unvereinbar empfunden wird.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Ein Ohr für die Musik trotz Gehörlosigkeit. Die...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,7, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Studiengang Sozialwesen), Veranstaltung: Fachdidaktik Musik: Elementares Musizieren in Arbeitsfeldern der sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gehörlosenkultur und ihre Beziehung zur Musik stellt in Deutschland ein kaum beachtetes Gebiet dar. Musik und die Behinderung Gehörlosigkeit werden als unvereinbarer Gegensatz empfunden. Die Frage die hierbei immer wieder in den Vordergrund tritt lautet: "Wie können hörbehinderte Menschen Musik wahrnehmen oder sogar selber musizieren?". Dieses Buch beinhaltet die Bereiche Aufbau des Ohres und den Hörvorgang, eine Definition von Gehörlosigkeit, verschiedene Ursachen für Hörbehinderungen, eine Erläuterung zum Begriff Musik, sowie ein Vergleich der hörenden und der gehörlosen Musikwahrnehmung. Weiter werden die Ziele der rhythmisch musikalischen Förderung bei gehörlosen Menschen bearbeitet und anhand praktischer Beispiele das Musikerleben von gehörlosen Menschen dargestellt. Ziel des Buches ist es, die vertraute hörende Musikwahrnehmung um den Bereich der fühlbaren Musik von gehörlosen Menschen zu erweitern, und somit das Wissen und Empfinden einer ganzheitlichen Musikwahrnehmung zu erreichen. Weiterhin ist es das Ziel, der Gehörlosenkultur und ihrer Beziehung zur Musik mehr Beachtung zu schenken, damit dieses Thema in unserer Gesellschaft nicht mehr als unvereinbar empfunden wird.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Einführung in die Heilpädagogik für ErzieherInnen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie gehe ich mit einem gehörlosen Kind um?", "Wie reagiere ich auf ein Kind mit ADHS?" und "Wie gelingt Inklusion in meiner Einrichtung?" Ob Wahrnehmungs- oder motorische Störung, soziale Auffälligkeit oder Behinderung: Betroffene Kinder brauchen besondere Aufmerksamkeit. Mit Informationen und Hilfen aus Psychologie, Pädagogik und Medizin werden Verhaltensweisen oder Behinderungen der Kinder verständlich und nachvollziehbar dargestellt. Die Handlungstipps und Fallbeispiele bieten Wege für den Alltag von ErzieherInnen, zeigen aber auch die Grenzen erzieherischer Arbeit auf.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Einführung in die Heilpädagogik für ErzieherInnen
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wie gehe ich mit einem gehörlosen Kind um?", "Wie reagiere ich auf ein Kind mit ADHS?" und "Wie gelingt Inklusion in meiner Einrichtung?" Ob Wahrnehmungs- oder motorische Störung, soziale Auffälligkeit oder Behinderung: Betroffene Kinder brauchen besondere Aufmerksamkeit. Mit Informationen und Hilfen aus Psychologie, Pädagogik und Medizin werden Verhaltensweisen oder Behinderungen der Kinder verständlich und nachvollziehbar dargestellt. Die Handlungstipps und Fallbeispiele bieten Wege für den Alltag von ErzieherInnen, zeigen aber auch die Grenzen erzieherischer Arbeit auf.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Gehörlosigkeit -
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist Gehörlosigkeit eine Behinderung, oder handelt es sich um die Grundlage einer Kultur der Gehörlosenkultur? Diese Fragestellung beinhaltet zwei Extremstandpunkte, den defizitorientiert pathologischen und den stärkenorientiert soziokulturellen. Lesen sie eine Auseinandersetzung mit dem Begriff "Behinderung", im Speziellen mit der Hörbehinderung. Diese ist aus defizitorientiertem Gesichtspunkt eine Behinderung mit der Konsequenz, Gehörlose durch den Einsatz von Lautsprachmethoden, Hörgeräten und CI bestmöglich an die hörende Gesellschaft anzugleichen. Gehörlose mit soziokulturellem Zugang zum Thema wollen nicht reduziert sein auf das Fehlen ihres Hörvermögens, durch das sie in der hörenden Gesellschaft behindert werden. Sie haben sich in Gehörlosenvereinen zusammengeschlossen und folgen dort ihrem eigenen Weg eines normalen Lebens. Ist das Kultur? Erfahren sie beim Lesen was diese Kultur ausmacht und ob und wie sich die Gehörlosenkultur von der Kultur der Hörenden unterscheidet. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in die Erfahrungen und die Meinungen von Kärntner Gehörlosen mit der hörenden und der gehörlosen Welt, einschließlich ihrer Wünsche für die Bildung gehörloser Kinder.

Anbieter: Dodax
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot